Der Chiemsee Golf-Club Prien e.V., im Jahre 1961 auf dem Gelände eines traditionsreichen Gutshofs entstanden, zählt zu den ältesten und schönsten Anlagen Bayerns.
Der ursprüngliche 9-Loch-Platz wurde unter der Leitung des international bekannten Schweizer Golfplatz-Architekten Harradine geplant und gebaut.

Mit positivem Beschluss der a.o. Mitgliederversammlung in 2007 und dem zu diesem Zeitpunkt vorhandenen angrenzenden landwirtschaftlichen Grundstück, konnte in 2009 der Ausbau des Platzes auf 18 Loch starten. Bereits im September 2009 erfolgte die feierliche Eröffnung der neuen 9 Spielbahnen.

Der gesamte Platz verfügt jetzt über ca. 50 ha (Längen Herren: 5.773 m / Damen: 5.119 m)

Auf dem neuen 18-Loch-Platz mit Blick auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen, ist nun alles vereint: die idyllische Lage, die anspruchsvollen, teils hügeligen Fairways, abgeschirmt durch alten Baumbestand, begeistern sowohl den Genußgolfer, als auch den sportlich ambitionierten Spieler.

Präsidenten des Clubs:
1961 - 1980 Dr. Werner Trowe
1980 - 2002 Dr. Kurt Botzum
2002 - 2007 Dr. Matthias Lehnert
seit 2007     Christian Karg